Home
Wir über uns
Unsere Lehrnphase
Bärenfelle
Teddys 1
Teddys 2
Bärige Geschichten
Links
Impressum
Animation Update

25.01.2010

Bär Lemmy

Bär Lemmy

Animation, laufender Pandabär
Mein Gästebuch

Ich heiß Monika und bin, na ja, Alter spielt keine Rolle. Ich habe einen Sohn und eine Tochter. Beide haben ihren eigenen Weg gefunden. Sie wohnen nicht mehr bei uns, wissen aber immer, wo sie mit ihren Sorgen landen können. ZuMein Name ist Monika Scherbrückgelassen haben sie uns mit drei Meerschweinchen, zwei Wellensittiche, und zwei Kanarienvögel . Und da sind noch unser  Sheltie- Rüde und mein Shi Tsu-Rüde. Aber die zwei hätten sie auch nicht bekommen. Hunde gehören zu meinem Leben dazu. Ach so, beinahe hätte ich es vergessen! Da ist ja noch mein Mann Wolfgang. Über 31 Jahre sind wir jetzt verheiratet.

Ja, Bären bauen, das ist es!

Wenn die Kinder flügge werden, das Haus verlassen, wenn  niemand mehr zu bemuttern ist, beginnt die große Langweile! So kann es kommen. Oder auch nicht. Bestimmt nicht, wenn man sich rechtzeitig auf das nicht Abwendbare einstellt und nach Hobbys sucht, die den persönlichen Neigungen gerecht werden.  Eines meiner Hobbys ist Teddybären bauen. Teddybären, an denen man sein Leben lang Freude haben kann.

 

 

Ich heiß Wolfgang und bin 58 Jahre alt. Aus gesundheitlichen Gründen (Multiple Sklerose und Polyneuropathie) musste ich in den vorzeitigen Ruhestand gehen. In meiner Tätigkeit -Fachlehrer bei der Hessische LandesfeueMein Name ist Wolfgang Scherbrwehrschule- war ich mit meinen erheblichen Einschränkungen nicht mehr einsetzbar. Nun gut, langweilig wird es mir bestimmt nicht, jetzt da ich zum Schuldienst nicht mehr antreten muss. Hobbys habe ich genug. Da sind unser Haus und Garten mit den zwei Gartenteichen, die in Schuss gehalten werden müssen. Meine Gartenwindmühlen, die geölt und geschmiert werden wollen. Mein Sheltierüde und Monikas Shi Tsu-Rüde, die beide ihren Auslauf benötigen. Und nicht zuletzt meine Petroleum-Starklichtlampen (Petromax) und Dochtlampen. Gerade die Starklichtlampen benötigen viel Zeit für Pflege und Wartung. Und wenn es in der dunklen Jahreszeit mal nichts zu erledigen gibt, nähe ich mit der Hand einen Teddybär. Nähen und Stopfen gehörte in den Anfängen meiner Schulausbildung genau so dazu, wie Stricken und Kochen. Ich hätte als Kind nie geglaubt, dass ich im Alter noch mal mit Nadel und Faden arbeite. Animiert wurde ich zum Bären bauen von Monika. Sie bat stets um Hilfe, wenn ein Bär hohe Anforderungen an ihr handwerkliches Geschick stellte. Gemeinsam haben wir jedes Problem aus der Welt geschafft. Ich baue vornehmlich Motivbären. Die Kleidung und sonstige Ausstattungsstücke nähe oder baue ich selbst. Nur wenige Teile kaufen wir  zu.

Hier geht es zu Wolfgangs Homepage

www.Lampenfreund.de

 

[Home] [Wir Ã¼ber uns] [Unsere Lehrnphase] [Bärenfelle] [Teddys 1] [Teddys 2] [Bärige Geschichten] [Links] [Impressum]